Wer die Freiheit aufgibt...

Aktionstag gegen Vorratsdatenspeicherung

Wer die Freiheit aufgibt...

Heute vor sechs Jahren verabschiedete das Europäische Parlament die Vorratsdatenspeicherung. Anlässlich dieses Jahrestages findet in mehreren deutschen Städten, darunter auch Hamburg, ein bundesweiter Aktionstag statt. Die GAL-Landesvorsitzende Katharina Fegebank erklärt dazu

"Wer die Vorratsdatenspeicherung unterstützt, der leistet dem Überwachungsstaat Vorschub. Der Staat hat die Aufgabe, seine Bürgerinnen und Bürger zu schützen, dazu gehört auch der Schutz ihrer Freiheit. Schon Benjamin Franklin wusste, 'wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren'. Diese Weisheit ist so aktuell denn je, und das sollten sich die Sicherheitsfanatiker, Online-Durchsucherinnen und Internetsperrer immer wieder bewusst machen. Der heutige Tag ist eine gute Gelegenheit dafür."